HomeAktuellesWer wir sind!Was wir tun!Helfer vor OrtBildergalerieJugendrotkreuzArchivTermineLinksImpressum

 


Helfer vor Ort (HvO)


Der Helfer vor Ort (HvO) Grafenwöhr wurde am 1. 7.1995 als einer der ersten Standorte in Bayern installiert. Der HvO ist eine wichtige und sinnvolle Ergänzung des regulären Rettungsdienstes.

Die HvO werden bei in der Rettungsleitstelle Weiden eingehenden Notfällen parallel mit dem diensthabenden Notarzt und Rettungswagen, alarmiert. Diese kommen in der Regel aus den Rettungswache Eschenbach. Da der jeweilige HvO in Grafenwöhr wohnt, wird eine wesentlich kürzere Einsatzzeit zum Patienten erreicht. Diese betrug in den vergangenen 12 Jahren durchschnittlich 5 Minuten.

Bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand tritt der unwiderrufliche Gehirntod schon nach 3 - 4 Minuten ein. Hier wird dieser lebensrettende Vorteil klar.

Das Einsatzgebiet umfasst die Stadt Grafenwöhr mit den Ortsteilen Gössenreuth, Gmünd und Hütten. Es wurden jedoch auch sehr viele Einsätze in Kaltenbrunn, im Bereich des Truppenübungsplatzes sowie auf den Bundesstraße B 299.

Allein im letzten Jahr hat der HVO Grafenwöhr 270 Einsätze absolviert. Grafenwöhr hat somit im Vergleich zu allen anderen Standorten im Kreisverband Weiden/Neustadt mit Abstand die höchsten Einsatzzahlen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Dienst sind umfangreiche Ausbildungen im Sanitäts- und Rettungsdienst die laufend ergänzt und erweitert werden.

Der HvO wird von den Mitgliedern rein ehrenamtlich und unentgeltlich geleistet. 

Der Dienst stellt an alle Beteiligten hohe Anforderungen, auch im psychologischen Bereich. Im Rettungsdienst werden Einsätze grundsätzlich mindestens zu zweit absolviert. Der HvO ist jedoch im Normalfall mehrere Minuten auf sich alleine gestellt. Er legt somit den Grundstein für eine adäquate und wirkungsvolle weitere Versorgung von akut lebensbedrohten Notfallpatienten.

Neben der Überprüfung der Vitalfunktionen, dem „Basic Life Support“ und der richtigen Lagerung nimmt die psychische Betreuung von Notfallpatienten einen hohen Stellenwert ein. Seit 2003 verfügt der HvO auch über einen Frühdefi, der bereits mehrmals verwendet wurde.

Die Einsätze waren größtenteils Internistische Notfälle und Unfälle (Verkehrs-, Haus-, Betriebs- oder Sportunfälle). Aber auch zu Kindernotfälle, gynäkologische Notfälle oder psychiatrische Einsätze wurde der HvO alarmiert.

Die BRK Bereitschaft Grafenwöhr sowie der HvO Grafenwöhr bedanken sich für die entgegengebrachte Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Aktuelle Blutspendetermine in
Grafenwöhr..

weiter

Im BRK-Haus
Grafenwöhr.
Von 16:00 - 20:00 Uhr.
Mehr Infos finden Sie

hier! oder unter Termine!
__________________

Erste Hilfe Kurse:
online unter Termine!

Apothekennotdienst

Zahnärztlicher
Notdienst